Kieferorthopädische Behandlung für Kinder und Jugendliche

Kieferorthopädie: Platten, Vorschubdoppelplatte

Platten
Mit Hilfe von "aktiven Platten" lassen sich Fehlstellungen einzelner Zähne korrigieren und gleichzeitig die Kiefer weiten. Genau wie Aktivatoren und Bionatoren gehören sie zu denjenigen Geräten, die sich seit vielen Jahrzehnten bewährt haben. Sie sind eine schonende Behandlungsalternative, es entstehen so gut wie keine Behandlungsrisiken. Diese Spangen können schon im frühen Wechselgebiss eingesetzt werden und leisten wertvolle Vorarbeit vor der eigentlichen "festen Spange".

Vorschubdoppelplatte
Zusätzlich zum Indikationsgebiet von aktiven Platten kann die Vorschubdoppelplatte zur Regulierung der Bisslage eingesetzt werden.

Vorschubdoppelplatte Beispiel

Vorschubdoppelplatte Beispiel