Kieferorthopädie für Erwachsene

Kieferorthopädie: Gelenk-Funktionsbehandlung

Verschiedene Symptome und Erkrankungen können die Kiefergelenke und die benachbarten Strukturen betreffen oder von ihnen ausgelöst werden:

  • Kapselentzündung
  • Arthritis
  • Arthrose
  • Muskelerkrankung
  • Gelenkgeräusche
  • Wirbelsäulenstatik
  • Tinitus (selten)
  • diffuse Beschwerden; Schlafstörungen, Aufmerksamkeitsstörungen etc.

Zu Beginn steht eine umfangreiche Diagnostik. Sie besteht aus der Anamnese, der manuellen Funktionsanalyse und der instrumentellen Funktionsanalyse, evtl. Röntgenuntersuchung und MRT. Je nach Befund können sich folgende Behandlungen anschließen:

  • Schienentherapie
  • Physiotherapie
  • Entspannungstechniken wie autogenes Training, Joga etc.
  • Kieferorthopädie
  • Prothetische Rehabilitation
  • Orthopädie